Home‎ > ‎

Schwerpunkte

Die Neue Mittelschule Langenwang bietet folgende Schwerpunkte:

  • Alpiner Skirennlauf

    Die NMS Langenwang bietet in Kooperation mit dem Regionalen Leistungszentrum Langenwang und der Marktgemeinde Langenwang den Schwerpunkt „Alpiner Skirennlauf“.
  • Die Strukturen der NMS Langenwang werden speziell auf die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen des Schwerpunkts „Alpiner Skirennlauf“ abgestimmt. Somit kann dem Wunsch der SchülerInnen und Eltern auf eine optimale Förderung  –  sowohl der sportlichen als auch der schulischen Interessen  –  entsprochen werden.
  • Drei staatlich geprüfte Skitrainer (Blaser Karin, ehemalige Weltcupläuferin und Rossegger Markus, Cheftrainer des WSV-Langenwang sowie Tim Grabner),  unterstützt von SportlehrerInnen der NMS Langenwang, führen das Training durch.
  • Trainiert wird drei Mal pro Woche, wobei  im Winter das Rennlauftraining im Schnee stattfindet (Trainingsgebiete: Stuhleck, Veitsch, Turnau, Niederalpl),  im Frühling und Herbst erfolgt eine polysportive Ausbildung, die zahlreiche Sportarten beinhaltet: Wakeboarden, Klettern, Mountainbiken, sämtliche Ballsportarten, Schwimmen uam.
  • Vor der Skisaison  finden mehrtägige Gletscherkurse statt, im Sommer stehen zusätzliche Konditionskurse am Programm.
  • Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
    Cheftrainer Markus Rossegger

    Feistritzberg 58
    A-8665 Langenwang
    Tel.: 0664 / 4649606
    E-Mail: rlz.markus@gmail.com
    www.rlz-langenwang.at


  • Wahlpflichtfächer in der 3. und 4. Klasse:
  • Sport
  • Kreatives Gestalten
  • Theater / Schulspiel
  • Ballsport
  • Modern Cooking
  • Robotics & Science
  • Informatik in der 2., 3. und 4. Klasse
  • Zusätzliches Angebot: (unverbindliche Übungen)
  • Robotics & Science
Aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung unserer Gesellschaft werden die SchülerInnen sehr früh mit „neuen“ Technologien konfrontiert. Der tägliche Umgang mit technischen Geräten aller Art erfolgt selbstverständlich; üblicherweise reduziert sich die Beschäftigung jedoch auf den Gebrauch verschiedener Apps. Hochtechnologische Roboter sind jedoch in vielen Berufssparten, insbesondere in der obersteirischen Industrieregion, Teil des beruflichen Alltags.

Aus diesen Gründen wird seit Beginn dieses Schuljahres den SchülerInnen der NMS Langenwang das Wahlpflichtfach „Robotics & Science“ angeboten.

Die SchülerInnen erfahren, wie das Schreiben von Computercodes und digitale Technologien im Allgemeinen funktionieren und können diese Erfahrungen an Robotern anwenden.

Dabei geht es auch um die Entwicklung von Schlüsselkompetenzen wie komplexes Problemlösen, Toleranz für Mehrdeutigkeit, Vertrautheit im Umgang mit Komplexität und die Fähigkeit zum gemeinschaftlichen Problemlösen. Als Basisausstattung wurden zwölf Roboter angekauft, die dankenswerterweise vom Elternverein unserer Schule finanziert wurden.